News

Eintrag vom 21.02.2014

Neubau einer Kindertagesstätte mit integrativer Erziehungs- und Familienhilfe

Vor fast genau einem Jahr wurde für die Kita am Bethaniendamm der Grundstein gelegt:
Am 28.02.2013 feierte die Juwo - Kita gGmbH als Bauherr mit zahlreichen Gästen, darunter Bezirksstadträtin Frau Monika Herrmann, den Baubeginn. Nun, am 21.02.2014, fand die offizielle Eröffnung des viergeschossigen Gebäude statt, welches der Kindertagesstätte mit 120 Plätzen, Familienbildungsangeboten der Juwo - Kita gGmbH, dem flexiblen Familienhilfeangebot "Triangel" der JaKuS gGmbH und einer Erziehungswohngruppe von Jugendwohnen im Kiez e.V. ein Zuhause gibt.
Die DELTA-i GmbH betreute das Projekt mit der Planung und Bauüberwachung für die gebäudetechnischen Anlagen. Die Beheizung des Gebäudes wurde nach den aktuellen energetschen Vorgaben mit einem Pelletkessel (70kW) realisiert.

                             
„Nach zweieinhalb Jahren Planen und Bauen starten die beiden Kinder- und Jugendhilfeträger „Jugendwohnen im Kiez“ und „JaKuS“ auf dem Grundstück Bethaniendamm 63/65 ein modellhaftes Projekt, das Kindertagesbetreuung, Familienbildung und Familienhilfe in einem Haus verknüpft.“, so Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin und Stadträtin für Familie, Gesundheit und Personal in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg.

Weitere News aus 2014

© CMS Webseite Mosaic